HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot der HOCHTIEF Aktiengesellschaft an die Aktionäre der Abertis Infraestructuras, S.A.

Sie haben die Internetseite aufgerufen, die von der HOCHTIEF Aktiengesellschaft zur Veröffentlichung von Unterlagen und Mitteilungen im Zusammenhang mit ihrem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot an die Aktionäre der Abertis Infraestructuras, S.A. vorgesehen ist.

Wie die meisten Websites verwendet HOCHTIEF Cookies. Durch Anklicken des untenstehenden Buttons „Ich bestätige" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Besucher dieser Seite werden gebeten, die Kenntnisnahme der folgenden rechtlichen Hinweise zu lesen und deren Kenntnisnahme unten auf der Seite zu bestätigen, um zu den weiteren Unterlagen und Mitteilungen im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot weitergeleitet zu werden.

Wichtige rechtliche Hinweise

Die HOCHTIEF Aktiengesellschaft (die Bieterin) hat am 18 Oktober 2017 ihre Entscheidung zur Unterbreitung eines Übernahmeangebots an die Aktionäre der Abertis Infraestructuras, S.A. zum Erwerb sämtlicher Aktien der Abertis Infraestructuras, S.A. (das Übernahmeangebot) veröffentlicht, das ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot nach dem spanischen königlichen Dekret 1066/2007 vom 27. Juli 2007 betreffend öffentliche Wertpapierübernahmeangebote (Real Decreto 1066/2007, de 27 de julio, sobre el régimen de las ofertas públicas de adquisición de valores).

Das Übernahmeangebot bezieht sich auf Aktien einer spanischen Gesellschaft und unterliegt ausschließlich den gesetzlichen Vorschriften des Königreichs Spanien über die Durchführung eines solchen Übernahmeangebots, insbesondere den Vorschriften des neu gefassten Spanischen Gesetzes über den Wertpapiermarkt wie durch den königlichen Erlass 4/2015, vom 23. Oktober 2015 verabschiedet (Real Decreto Legislativo 4/2015, de 23 de octubre, por el que se aprueba el texto refundido de la Ley del Mercado de Valores) und des spanischen königlichen Dekrets 1066/2007 vom 27. Juli 2007 betreffend öffentliche Wertpapierübernahmeangebote (Real Decreto 1066/2007, de 27 de julio, sobre el régimen de las ofertas públicas de adquisición de valores). Die Durchführung des Übernahmeangebots als Angebot nach den Bestimmungen anderer Rechtsordnungen erfolgt nicht und ist auch nicht beabsichtigt. Demnach wurden bzw. werden von der Bieterin und den mit ihr gemeinsam handelnden Personen im Sinne des Artikel 5.1(b) des spanischen königlichen Dekrets 1066/2007 vom 27. Juli 2007 betreffend öffentliche Wertpapierübernahmeangebote (Real Decreto 1066/2007, de 27 de julio, sobre el régimen de las ofertas públicas de adquisición de valores) Bekanntmachungen, Registrierungen, Zulassungen oder Genehmigungen des Übernahmeangebots und/oder der das Übernahmeangebot enthaltenden Angebotsunterlage außerhalb des Königreichs Spanien weder beantragt noch veranlasst. Die Bieterin und mit ihr gemeinsam handelnde Personen übernehmen daher keine Verantwortung für die Einhaltung anderer als spanischer Rechtsvorschriften.

Die Abgabe und Veröffentlichung des Übernahmeangebots und die öffentliche Werbung für das Übernahmeangebot nach den Vorschriften anderer Rechtsordnungen als die des Königreichs Spanien sind von der Bieterin nicht beabsichtigt. Außerhalb des Königreichs Spanien betreibt weder die Bieterin noch mit ihr gemeinsam handelnde Personen oder deren Tochterunternehmen die öffentliche Vermarktung des Übernahmeangebots noch wird eine solche veranlasst.

Die Bieterin und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen übernehmen keine Gewähr dafür, dass die Veröffentlichung, Verbreitung, Versendung, Verteilung oder Weitergabe im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot stehender Unterlagen oder die Annahme des Übernahmeangebots außerhalb des Königreichs Spanien mit den jeweils dort geltenden nationalen Rechtsvorschriften vereinbar ist. Jede Haftung der Bieterin und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen für die Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch Dritte wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Die Bekanntmachungen auf dieser Internetseite stellen keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf oder Umtausch von Aktien der Abertis Infraestructuras, S.A. dar. Mit Ausnahme der Veröffentlichung der Angebotsunterlage gemäß den Vorschriften des spanischen königlichen Dekrets 1066/2007 vom 27. Juli 2007 betreffend öffentliche Wertpapierübernahmeangebote (Real Decreto 1066/2007, de 27 de julio, sobre el régimen de las ofertas públicas de adquisición de valores) stellen Bekanntmachungen auf dieser Internetseite auch kein Angebot zum Kauf oder Umtausch von Aktien der Abertis Infraestructuras, S.A. dar.

Soweit Bekanntmachungen und Unterlagen auf dieser Internetseite in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte "werden", "erwarten", "glauben", "schätzen", "beabsichtigen", "anstreben", "davon ausgehen" und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der Bieterin und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen, z.B. hinsichtlich der möglichen Folgen des Angebots für die der Abertis Infraestructuras, S.A. und die verbleibenden Aktionäre der Abertis Infraestructuras, S.A. oder zukünftiger Finanzergebnisse der Abertis Infraestructuras, S.A., zum Ausdruck. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die Bieterin und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach bestem Wissen vorgenommen haben, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der Bieterin oder der mit ihr gemeinsam handelnden Personen liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Folgen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen abweichen können.

Es ist möglich, dass die Bieterin ihre in Unterlagen oder Mitteilungen auf dieser Internetseite oder in der Angebotsunterlage wiedergegebenen Absichten und Einschätzungen, insbesondere im Hinblick auf die der Abertis Infraestructuras, S.A., nach Veröffentlichung der Unterlagen, Mitteilungen oder der Angebotsunterlage ändert.

Mit Drücken des „Ich bestätige“-Buttons versichern Sie, dass Sie

  • die vorstehenden rechtlichen Hinweise gelesen und verstanden haben;
  • sich derzeit nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika oder Kanada aufhalten und sich keiner „U.S. jurisdictional means“ bei dem Zugriff auf diese Website bedienen;
  • Ihren Hauptwohnsitz oder Aufenthaltsort in Deutschland haben oder, wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz oder Aufenthaltsort in einer anderen Rechtsordnung als dem Königreich Spanien, Kanada oder den Vereinigten Staaten von Amerika haben, dass Sie ein „qualifizierter Anleger“ nach den Vorschriften dieser Rechtsordnung (z.B. in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union entsprechend Art. 2(1)e) EU-Prospektrichtlinie) sind, d.h. nach der entsprechenden Rechtsordnung im Rahmen einer Privatplatzierung als qualifizierter Investor Aktien erwerben und die Angebotsunterlagen erhalten dürfen;
  • auf folgenden Seiten enthaltene Informationen nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder Kanada oder anderweitig an Personen, deren Hauptwohnsitz oder Aufenthaltsort sich nicht im Königreich Spanien befindet, übermitteln oder weiterleiten.


   


Sollten Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch unter +49 201 824-1870 oder schriftlich an Investor Relations bei der HOCHTIEF Aktiengesellschaft, Opernplatz 2, 45128 Essen, Deutschland.